Eine perfekte Welt

In einer perfekten Welt hätte die Freundin oder Frau immer Lust auf ein bisschen Sex und würde niemals unter Kopfschmerzen leiden, doch da wir leider in einer ziemlich unvollkommenen Welt leben wird es sich hierbei immer um einen Traum des männlichen Geschlechts handeln. Vielen Männern bleibt daher nichts weiter übrig, als selbst Hand anzulegen. Immerhin handelt es sich dabei um einen Handgriff, den die meisten Kerle schon seit ihrer Jugend beherrschen. Doch es gibt mittlerweile Entwicklungen, die diesen Handgriff weiter optimieren können.

Masturbatoren für Männer
Frauen greifen zu ihren Vibratoren oder Dildos und Männer haben die Möglichkeit eine Taschenvagina zu nutzen. Diese gibt es überall zu kaufen, wo es Sexspielzeug gibt und sind in manchen Nationen deutlich verbreiteter als in Deutschland. In Japan werden endlos viele verschiedene Taschenvaginas in den unterschiedlichsten Formen, Größen und Farben hergestellt und böse Zunge behaupten, dass diese unter anderem ein Grund für den Geburtenrückgang in Japan sind. In Deutschland haben Taschenvaginas noch nicht diesen Ruf, bieten Männern aber auch hier die Möglichkeit, sich immer und überall ein wenig zu entspannen.